<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=380018&amp;fmt=gif">
_Collaboration_icon Community
Technische Beratung und Vertrieb

Kontakt

 

    SAP Manufacturing Integration and Intelligence (MII) ist die Schlüsselsoftware für die meisten Industrieunternehmen. Die Fähigkeit, Geschäftsprozesse, Mitarbeiterproduktivität, Energieüberwachung und -analyse zusammen mit einer Vielzahl von Analysen zu zentralisieren, kann den Wert jedes Unternehmens der Fertigungsindustrie steigern. Es fungiert als Drehscheibe zwischen SAP ERP und den operativen Anwendungen. SAP MII verfügt jedoch über eine Vielzahl technischer Funktionen, die über die traditionellen SAP-Überwachungsprüfungen hinaus überwacht und verwaltet werden müssen. Lassen Sie uns diese spezifischen Überwachungsfunktionen für SAP MII aufschlüsseln, um sicherzustellen, dass ein Fertigungsunternehmen optimal läuft.

    Zunächst einmal ist es wichtig zu wiederholen, dass diese Prüfungen über die Standard-SAP-Überwachungsprüfungen hinausgehen. Ein MII-System hat verschiedene MII-Datenserver und Konnektortypen, und diese Datenserver werden in Abfragevorlagen im System verwendet.  Ohne eine angemessene Überwachung der Verfügbarkeit könnte dies Probleme für das Unternehmen bedeuten.  Möglicherweise möchten Sie in der Lage sein, jeden von ihnen spezifisch zu überwachen, und der beste Weg, dies zu tun, ist mit einer Lösung, die es Ihnen ermöglicht, diese Datenserver und Konnektortypen einfach zu identifizieren.  

    Sie werden auch die MII-Jobs im Auge behalten wollen. Es ist wichtig, den Scheduler im Auge zu behalten und auf überlaufende Jobs zu prüfen. Es kann wichtig sein, die Überwachung bestimmter Zeitpläne zu trennen und dann den Status jedes dieser Zeitpläne weiter zu verfolgen.  

     

    5 Ways to Manage a Complex SAP Landscape >>

     

    Außerdem wird es wichtig sein, die MII-Transaktionen genau im Auge zu behalten. Die Möglichkeit, bestimmte Transaktionen zu untersuchen und festzustellen, wie viele fehlgeschlagene Transaktionen in einem bestimmten Zeitraum aufgetreten sind, ermöglicht es Ihnen Monitoring, Dashboarding, Alarmierung, und auch Berichte anzupassen und über aktuelle und historische Daten zu erstellen, was für Ihr Unternehmen sehr wichtig ist. Achten Sie aber darauf, dass Sie sich nicht nur auf fehlgeschlagene Transaktionen konzentrieren, denn auch lang laufende Transaktionen können den Prozessablauf des Systems stark beeinträchtigen.

     

    image (1) 

    Schließlich müssen die im System auftretenden Benachrichtigungen überwacht werden, und es müssen Meldungen über die spezifischen Anforderungen eingerichtet werden. Diese spezifischen Anforderungen beinhalten typischerweise die Fähigkeit, Namen der Benachrichtigung, Art der Benachrichtigung, Server der Benachrichtigung und dann die Anzahl der fehlgeschlagenen Benachrichtigungen über einen bestimmten Zeitraum zu identifizieren. 

    Nachdem nun die zusätzlichen wichtigen MII-Prüfungen identifiziert wurden, ist es wichtig, eine Lösung zu finden, die alle diese Prüfungen zusammen mit den Standardprüfungen auf SAP-Plattform-, Datenbank- und Betriebssystemebene auf einer einzigen Seite darstellen kann. Dies kann durch eine einfache Liste von Checks, ein Dashboard oder durch Business Services erfolgen, die eine technische Sicht auf einen Geschäftsprozess darstellen.