<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=380018&amp;fmt=gif">
_Collaboration_icon Community
Technische Beratung und Vertrieb

Kontakt

 

    3 min read

    SAP Operations mit Google Cloud, ServiceNow und Automatisierung

    Featured Image

    Siddhartha Agarwal, Managing Director of SaaS Partnerships & ISV Center of Excellence bei Google, und Brian Emerson, VP Product and IT Operations Management bei ServiceNow, haben diese Woche einen faszinierenden Blogbeitrag über die Zukunft des Cloud-Betriebs und der Migration in modernen Unternehmen verfasst. In diesem Beitrag gehen Agarwal und Emerson auf die wichtigsten Bereiche ein, die sich ändern, wenn sich Unternehmen auf die Modernisierungsreise begeben. Und sie zeigen auf, worauf sich Betriebsteams konzentrieren sollten, um diese Modernisierung so reibungslos wie möglich zu gestalten.

    Google und ServiceNow kündigten außerdem eine erweiterte strategische Partnerschaft an, die sich auf AIOps und echte Transparenz in allen Aspekten Ihrer IT-Landschaft konzentriert. In Kombination mit der Ko-Innovation von Avantra und ServiceNow (der Avantra Service Graph Connector für SAP wurde ebenfalls diese Woche eingeführt) bringt neben Echtzeit-Daten auch umfassende SAP-Landschaftsinformationen in ServiceNow - ein entscheidender Vorteil für alle, die in diesem Bereich tätig sind.

    Es gibt vier Schwerpunktbereiche, die das Team abdeckt:

    1. Sichtbarkeit in Echtzeit

    Agarwal und Emerson betonen eine Zukunft, in der "IT-Teams einen besseren Einblick in und ein besseres Management von Workloads in ihrem kompletten IT-Umfeld haben werden". Für Kunden von Plattformen wie Avantra bedeutet dies tiefe Einblicke und Integration in ihre SAP-Welt, aber auch in ihre weiteren IT-Umgebungen. 

    Ob On-Premise, in der Cloud, in einer hybriden Multi-Cloud, oder einer Mischung aus allen dreien - die Kombination aus der tiefegreifenden IaaS-Integration mit GCP, dem branchenführenden ITOM & ITSM mit ServiceNow sowie echtem AIOps für SAP von Avantra ist enorm leistungsstark. Dieses Tripel bietet spannende Möglichkeiten zur Verzahnung Ihrer SAP-Welt mit der restlichen Unternehmens-IT und den Geschäftsprozessen. Und das auf eine Art und Weise, wie es bisher einfach nicht möglich war.

     

    ITOM, Public Cloud & AIOps: Das Kraftpaket für den SAP-Betrieb >>

     

    2. Beschleunigung von Cloud-Migrationen

    Cloud-Migrationen sind niemals nur "Lift-and-Shift"-Projekte. Sie bringen unweigerlich ein gewisses Maß an Unterbrechungen für das Unternehmen mit sich. Eine detaillierte "Always-on-Transparenz" der Quelle und des Ziels, sowie des erweiterten Geschäftsumfeldes ist entscheidend, um ein erfolgreiches Projekt zu gewährleisten und die Auswirkungen auf den Rest des Unternehmens gering zu halten.

    Die Mischung aus ServiceNow CMDB, angereichert mit detailliertem SAP-Kontext von Avantra und angeleitet durch Googles RAMP (Rapid Assessment and Migration Program) ist eine fantastische Grundlage, um jedes Cloud-Migrationsprogramm deutlich zu beschleunigen. Außerdem schafft sie die Voraussetzungen für eine skalierbare, optimierte und resilliente IT- und SAP-Betriebsbasis.

    Mehr über SAP in der Public Cloud erfahren Sie im Cloud Challenges White Paper >>

    3. Konsistente und umfassende Governance

    SAP vulnerabilities ebook

    Marktforschungen haben gezeigt, wie wichtig aber auch herausfordernd es ist, die konsistente Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien auf allen IT-Systemen sicherzustellen. Und zwar unabhängig davon, ob sie sich im Rechenzentrum vor Ort oder in der Cloud befinden. Daher ist eine einzige Plattform für Management und Reporting in hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen absolut notwendig. Wenn Avantra im Zusammenspiel mit ServiceNow eingesetzt wird, kann dieser Prozess für jeden SAP-Kunden nahtlos erfolgen. Automatische Warnmeldungen lassen die zuständigen Teams in Echtzeit wissen, wenn es eine Abweichung von den genehmigten Standards gibt oder wenn Systeme nicht mehr sicher sind.

    Erfahren Sie, wie Sie unternehmensweite SAP Landschaften schützen können >>  

    4. Probleme vorhersagen und Lösungen mit AIOps automatisieren

    Die Vorhersage von Problemen in einer SAP-Landschaft ist für viele Unternehmen eine Herausforderung, vor allem, wenn die Systeme sowohl On-Premise als auch in der Cloud laufen. Agarwal und Emerson betonen, dass der Schlüssel zu signifikanten Verbesserungen in diesem Bereich eine einheitliche Datenhaltung (CMDB) ist, um die Ursachenanalyse zu beschleunigen. Vor allem, wenn man dies mit der Fähigkeit verbindet, automatisierte Reaktionsmechanismen auszulösen - und so Systemausfälle für Kunden reduziert. Diese Fähigkeit wird für SAP-Lösungen durch Avantras Standardintegrationen mit Google Cloud und ServiceNow einfach ermöglicht.

    Wenn Sie mehr über Avantras Ko-Innovationen und Integrationen mit ServiceNow's Service Graph, CMDB und Event Management erfahren möchten, kontaktieren Sie uns über unsere Kontaktseite oder buchen Sie einen Termin in meinem Kalender.

     

    SAP Security ebook