<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=380018&amp;fmt=gif">
_Collaboration_icon Community
Technische Beratung und Vertrieb

Support +49 211 96290221

German Sales +49 211 96290220

Europa Support +41 61 295 9995

Europa Sales +41 61 295 9989

Kontakt

 

    3 min read

    Discovery und Automatisierung beim Application Monitoring

    Featured Image

    Die Automatisierung nimmt in allen Branchen immer mehr zu, und die SAP-Automatisierung ist keine Ausnahme. Natürlich überwachen viele Unternehmen auch heute noch Anwendungen mit manuellen Tools und Techniken. Es gibt jedoch einen weitaus besseren Ansatz, bei dem der Erkennungs- und Überwachungsprozess automatisiert ist. Bei Avantra geht es bei der Erkennung im Rahmen der SAP-Systemüberwachung um die automatische Erkennung von Problemen in SAP-Anwendungen, und dies hat sich bei Unternehmen bereits vielfach bewährt. Der nächste wichtige Punkt, den wir unseren Kunden anbieten, ist die automatische Beseitigung dieser Probleme.

    Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Avantra-basierte Automatisierunglösungen und Projekte vorstellen, die wir gemeinsam mit unseren Kunden entwickelt haben.

     

    #1 Wir haben eine benutzerdefinierte Prüfung entwickelt, um die Standardüberwachung zu ergänzen.

    Kunde: Migros-Gruppe, das größte Einzelhandelsunternehmen der Schweiz mit einem Umsatz von 28,7 Milliarden CHF (2019) und über 106.000 Mitarbeitern.

    Herausforderung: Das Unternehmen wollte einige QRFC-Warteschlangen nach bestimmten Kriterien überwachen. Das bestehende QRFC war nicht vielseitig genug für ihre Anforderungen.

    Lösung: Wir haben einen neuen QRFC Custom Check entwickelt, mit dem die Migros genau definieren kann, unter welchen Umständen sie benachrichtigt werden möchte.

     

    #2 Unser Team hat eine neue benutzerdefinierte Prüfung entwickelt, um IDoc auf spezielle Weise zu überwachen.

    Kunde: Automobilhersteller.

    Herausforderung: Die bestehenden Prüfungen, die alle IDocs nach den gleichen Kriterien kontrollierten, waren nicht ausreichend, da der Kunde nur an bestimmten IDoc-Typen interessiert war. Diese Prüfungen sind relevant für den Datenaustausch zwischen Systemen, die in den Montagelinien von Autos eingesetzt werden. Darüber hinaus wollte der Kunde die IDoc-Überwachung vom Solution Manager auf Avantra übertragen.

    Lösung: Wir haben eine neue benutzerdefinierte Prüfung für die dedizierte IDoc-Überwachung erstellt und 72 Prüfungen ausgerollt.

     

    #3 Avantra hat neue technische Kontrollen eingeführt, um ein System eines Drittanbieters proaktiv zu überprüfen

    Kunde: Automobilzulieferer. 

    Herausforderung: Der Druck von Etiketten auf seine Produkte in China war aufgrund von Problemen mit einer dortigen Drittanbieterlösung nicht möglich.

    Lösung: Wir haben etwa 10 verschiedene Prüfungen für alle beteiligten Komponenten und Schnittstellen angeboten, um den Druckprozess reibungslos zu gestalten. Unser Team außerdem ein Dashboard zur einfachen Anzeige dieser Prüfungen erstellt. Auf diese Weise hatte der Kunde den gesamten Prozess im Blick und konnte im Falle von Problemen sofort handeln, bevor die Produktion beeinträchtigt wurde.

     

    #4 Benutzerdefinierte Cloud-Service-Prüfungen über API

    Kunde: Hidden Champion in der Elektroindustrie.

    Herausforderungen: Die Anwendung für den elektronischen Dokumentenaustausch mit Steuerbehörden war nur in der Cloud unter Verwendung von SAP Cloud Platform Integration (SCPI) verfügbar.
    Das Unternehmen musste Nachrichten und Zertifikate in SCPI manuell überwachen. Außerdem mussten gesendete Nachrichten zu Prüfzwecken gespeichert werden.

    Lösung: Wir haben unserem Kunden bei der Erstellung spezieller "Cloud-Service"-Prüfungen auf der Grundlage von JavaScript unter Verwendung der von SCPI bereitgestellten API geholfen.


     

    #5 Benutzerdefinierte Cloud-Service-Prüfungen für einen anderen Kunden

    Kunde: Gesundheitsunternehmen aus Basel.

    Herausforderungen: Lange Prozessketten, man wollte Transparenz zwischen den Schnittstellen. Manuelle Überwachung von Nachrichten und Zertifikaten sowie des Zustands des SAP Cloud Connectors war notwendig.

    Lösung: Wir haben diesem Kunden gezeigt, wie man auf Basis von JavaScript und unter Verwendung der API "Cloud Service"-Prüfungen erstellen kann.

     

    #6 Wir haben 7 brandneue Prüfungen für SAP Ariba implementiert.

    Kunde:  Gordon Food Service.

    Herausforderungen:

    Detaillierte, geschäftsrelevante Datenüberwachung in SAP Ariba:
    Anstehende Bestellungen und Rechnungen,
    Schnittstellen zwischen Ariba und S/4 (CIG).

    Lösung: Unser Team implementierte sieben Ariba-spezifische Prüfungen für diesen Kunden. Dabei handelte es sich um die Bereiche Gutschriften, Ariba-Integrationsmonitor, Rechnungsabgleich, Einkaufsanforderungen, Bestellungen und Transaktionsmonitor.

    Wir freuen uns immer, wenn wir unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anbieten können. Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam mehr erreichen können und sind immer offen für neue Herausforderungen. Es ist unglaublich wichtig für uns, mögliche Schmerzpunkte unserer Kunden zu kennen, zu wissen, wo sie Schwierigkeiten haben. Denn so können wir einen Schritt voraus sein und sehen, was zurzeit am wichtigsten ist und was unsere Kunden antreibt.

     

    Erfahren Sie, wie Sie SAP-Application Monitoring automatisieren können >>