<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=380018&amp;fmt=gif">
_Collaboration_icon Community
Technische Beratung und Vertrieb

Kontakt

 

    SAP Basis Monitoring

    Was ist SAP-Basis?

    SAP-Basis ist eine Verwaltungsplattform, die SAP-Anwendungen systemübergreifend unterstützt. Einfach ausgedrückt, ermöglicht SAP-Basis einen reibungslosen und effizienten Betrieb von SAP-Umgebungen. Sie verwaltet eine Reihe von Aufgaben, darunter die Installation und Konfiguration von SAP-Anwendungen, die Behebung von Problemen und die Datensicherung. Die Überwachung der SAP-Basis ist ein wesentlicher Bestandteil der Systemwartung.

    Wer betreibt, überwacht und verwaltet die SAP-Basis?

    Die meisten Unternehmen, die mit SAP-Umgebungen arbeiten, haben ein Team von Basis-Administratoren, die für die Überwachung der SAP-Basis verantwortlich sind und dafür sorgen, dass der Betrieb reibungslos läuft. Dazu gehören die tägliche Installation, Konfiguration, das Tuning und die Fehlerbehebung von Anwendungen.  

    SAP-Basis-Berater betreuen und verwalten SAP-Systeme auf hohem Niveau. Sie bieten technische Unterstützung und legen die Standards und Anforderungen fest, bewerten, ob Upgrades erforderlich sind und setzen Prozesse zur Leistungsüberwachung in SAP-Basis um.

    Avantra hilft Ihnen beim Betrieb, der Überwachung und dem Management von SAP Basis.

    Warum sollten Sie eine Systemüberwachung in der SAP-Basis implementieren?

    Reibungsloser Betrieb - Damit alles gut läuft, ist es wichtig, täglich Kontrollen durchzuführen. Die routinemäßige SAP-Basis-Systemüberwachung umfasst die proaktive Überwachung von Protokolldateien, CPU-Auslastung, Datenbanken und Anwendungsservern. Die Überwachung von SAP-Systemen kann zeitaufwändig sein, aber wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen und die besten Tools für diese Aufgabe verwenden, wird die SAP-Basis-Überwachung viel einfacher.

    Probleme im Vorfeld verhindern - Durch die tägliche Überwachung der SAP-Basis kommen Sie aus dem reaktiven Modus in den proaktiven Modus und können Probleme verhindern, bevor sie auftreten. Wenn Sie zum Beispiel regelmäßig die Datenbankgröße überprüfen, um sicherzustellen, dass das Limit noch nicht überschritten ist, verhindern Sie einen möglichen Produktionsausfall.

    Lösen Sie tägliche Systemprobleme - Ein routinemäßiger Check hilft bei der Lösung von alltäglichen Problemen. Indem Sie beispielsweise Arbeitsprozesse überprüfen, erhalten Sie Einblicke in die Ressourcennutzung und den Arbeitsspeicher und können dann die nötigen Schritte unternehmen, um Speicherplatz freizugeben.

    Avantra sorgt für einen reibungslosen Betrieb von SAP Basis durch proaktive Problemerkennung und schnelle Problemlösung.

    Was sind die Best Practices für die Systemüberwachung in der SAP-Basis?

    Für das IT-Team, das für die Verwaltung und Überwachung von SAP-Landschaften zuständig ist, gibt es einige Checks und Praktiken, die durchgeführt werden können, um die Systeme auf SAP-Basis reibungslos am Laufen zu halten.

    Systemwarnungen - unerwartete Abstürze, fehlgeschlagene Operationen, verhinderte Prozesse. Was auch immer der Grund für Systemausfälle ist, es ist wichtig, einen Alarm zu haben. Als Teil einer effektiven SAP-Basis-Überwachung verwenden Sie Alert-Systeme, die den Status Ihres Servers regelmäßig überprüfen, um nichts zu verpassen, wenn etwas schief läuft. 

    Verfügbarkeitsüberwachung - Wenn Server nicht erreichbar sind oder es Zugriffsprobleme gibt, die SAP-Server blockieren, verwenden Sie eine Cloud-Lösung wie Avantra, die Ihnen Echtzeitwarnungen gibt und Ausfälle von SAP-Systemen verhindern kann. 

    SAP Performance Monitoring - Die Performance im Auge zu behalten ist ein wichtiger Teil der Systemüberwachung in SAP Basis. Eine Verlangsamung in Ihrem SAP-System kann jederzeit auftreten. Mit einer konstanten SAP-Basis-Überwachung der Systemvariablen können Sie Probleme schnell beheben, wenn sie auftreten.

    Avantra unterstützt die Best Practices der SAP-Basis-Systemüberwachung.

    Was sind die Best Practices für die Performance-Überwachung in der SAP-Basis?

    Überwachen Sie die Servergeschwindigkeit - SAP Performance Monitoring ist zentral für den Betrieb gesunder Systeme auf SAP-Basis. Um zu wissen, ob Ihr SAP-System langsamer als üblich ist, müssen Sie das regelmäßige SAP-Betriebsverhalten und die Antwortzeit kennen. Diese kann je nach Tageszeit oder sogar Monat variieren, wenn der SAP-Systembetrieb zu bestimmten Stunden anzieht. 

    Systemwarnungen einrichten - Stellen Sie sicher, dass Sie Systemwarnungen eingerichtet haben, wenn Ihre CPU-Auslastung einen bestimmten Schwellenwert überschreitet. Sammeln Sie weiterhin Systemmetrik-Statistiken wie z. B. die Antwortzeit als Teil der täglichen Überwachung der SAP-Basis. Dies kann zur Bestimmung einer System-Baseline verwendet werden, die eine wichtige Information ist, um zu verstehen, wann Ihr System normal arbeitet oder nicht. 

    Verwenden Sie ein einheitliches Dashboard - Verwenden Sie ein einheitliches Dashboard der SAP-Basis, um einen klaren Überblick über die Leistung und den Zustand Ihrer SAP-Landschaft zu erhalten. Ein Unified Dashboard bietet Echtzeit-Sichtbarkeit von Anwendungsmetriken und einen transparenten Einblick in die Prozesse Ihres SAP-Systems.

    SAP-Hintergrundjobs prüfen - Automatisierte Hintergrundjobs sind eine großartige Möglichkeit, Zeit und Ressourcen zu sparen. Sie erfordern keine manuelle Arbeit oder Eingabe und beeinträchtigen in der Regel auch nicht den Routinebetrieb des Systems. Aber die Überwachung der Jobs, die im Hintergrund Ihres SAP-Systems laufen, ist immer noch ein wichtiger Teil der Aufrechterhaltung des allgemeinen Systemzustands. Wenn Sie im Rahmen Ihrer routinemäßigen SAP-Basis-Überwachung wiederkehrende Batch-Jobs überwachen, um die Job-Zeiten zu verfolgen und nach Inkonsistenzen zu suchen, können Sie Ausfälle verhindern, bevor sie auftreten.

    Sicherheit prüfen - SAP-Landschaften sind verwundbar, daher sollte die Gewährleistung ihrer Sicherheit oberste Priorität haben. Durch eine konsequente Sicherheitsüberwachung können Sie eine Ausnutzung des Systems verhindern. Prüfen Sie auf Parameteränderungen und analysieren Sie Bewegungen innerhalb aller Systeme, um potenzielle Bedrohungen zu erkennen. 

    Avantra unterstützt die Best Practices zur Überwachung der SAP-Basis-Systemleistung.

    Was ist der SAP Basis Remote Function Call?

    Eine der besten und gebräuchlichsten Methoden, um zwischen SAP-Systemen zu kommunizieren, ist die Definition von Remote Function Call (RFC-Verbindungen). Es gibt drei Arten von RFC-Verbindungen, Typ 3 Connection, Typ I Connection und Typ T Connection. Dies sind im Wesentlichen Möglichkeiten, vertrauenswürdige Beziehungen zwischen zwei SAP-Systemen zu schaffen, um Daten auszutauschen und Informationen zu kommunizieren.

    Avantra beseitigt die Lücken in Ihrer Überwachung und wird den Zustand Ihrer SAP-Umgebung erhöhen. Sehen Sie, wie das geht, mit einer kostenlosen Demo. 

    Demo buchen

    Avantra beseitigt Ihre Lücken in der SAP-Basisüberwachung.

    ZUM BLOG

    Immer die neuesten Informationen zum Thema SAP-Monitoring und -Management

    Jetzt lesen

     

    WHITEPAPER: 3 UNERWARTETE HERAUSFORDERUNGEN IN DER CLOUD & WIE SIE SIE ÜBERWINDEN

    Finden auch Sie heraus, ob Ihr Unternehmen den versteckten Herausforderungen von SAP in der Cloud gewachsen ist.

    Whitepaper anfordern

    WEITERE INFOS ANFORDERN

    Sie möchten wissen, wie Sie mit Avantra immer einen Schritt voraus sind?

    Kontaktieren Sie uns