<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=380018&amp;fmt=gif">
Technische Beratung und Vertrieb

Kontakt

 

    _Collaboration_icon Community
    Technische Beratung und Vertrieb

    Kontakt

     

      4 min read

      Avantra 21.11: Avantra um kritische Checks und Automatisierungen erweitern

      Featured Image

      Was die Avantra-Plattform für unsere Kunden so unglaublich leistungsfähig macht, ist die Möglichkeit, die verfügbaren Standardprüfungen und Automatisierungen mit Ihrer eigenen Logik zu erweitern. Während Avantra eine Vorstellung von den wichtigsten Dingen hat, die in Ihrer Landschaft zu überwachen sind, hören wir oft von Kunden, die eigene geschäftskritische Checks und Automatisierungen erstellen. Und Avantra dadurch erweitern, indem sie Funktionen hinzuzufügen, die für ihr Unternehmen wichtig sind.

      Wir freuen uns, dass wir mit Avantra 21.11 diese Erweiterungsfunktionalität auch in unserem Benachrichtigungssystem anbieten können. So können wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, ihre eigene benutzerdefinierte Logik in einen Output Channel zu schreiben. Wir haben aber nicht nur diesen neuen Erweiterungspunkt zu Avantra hinzugefügt, sondern uns auch angesehen, wie unsere Kunden JavaScript-basierte Checks und Automatisierungen erstellen. Das hat zu einer Reihe von Verbesserungen für diese Prozesse eingeführtdie ich hier darstellen möchste.

      Neue Testfunktionen

      Mit Avantra 21.11 haben wir eine neue Funktion zum Testen von JavaScript-basierten Custom Checks (RUN_JS) direkt aus dem Editor in der Avantra UI eingeführt. Wir schätzen diese Funktion intern extrem, da sie die Code-/Testzyklen von Minuten auf Sekunden verkürzt und die Programmierung neuer Custom Checks zu einem Vergnügen macht. Um Ihre Produktivität zu steigern, können Sie das Testfenster während des Codierens geöffnet lassen, um diese zusätzlichen Schritte zu sparen!

      New test functionality in Avantra 21.11

      Erweiterungen der JavaScript-APIs

      Wir verwenden häufig JavaScript-Erweiterungen, um Prototypen für neue Checks und Automatisierungen zu erstellen, und wir haben unseren Kunden geholfen, viele benutzerdefinierte JavaScript-Checks selbststänfdig zu erstellen. Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, diese Skripte so leicht verständlich wie möglich zu machen, und mit Avantra 21.11 bieten wir unseren Kunden zwei neue API-Erweiterungen.

      Die erste API ist eine Verbesserung bei der Ausführung von SAP Remote Function Calls (SAP RFCs) von Avantra aus. Wir haben den Prozess der Übergabe von Parametern und der Abfrage von Ergebnissen stark vereinfacht. Entwickler können die neuen Methoden `withParameter` und `withParameters` verwenden, um jede Art von Funktionsparameter zu übergeben. Und mit den Methoden `result` und `results` erhalten Sie die Ergebnisse als JavaScript-Objekte und Arrays, damit Sie sie in Ihrem Code besser verarbeiten können. Dies macht es viel einfacher, SAP RFCs von Avantra aus aufzurufen, da der zuvor erforderliche Boilerplate-Code entfällt.

      Die zweite Verbesserung ist eine brandneue API für Webanfragen namens `web`. Diese API bietet eine stark vereinfachte Methode für die Erstellung neuer HTTP-Anfragen und eliminiert jeden unnötigen Code. Sie können das gleiche Verfahren verwenden, auch wenn Sie mehrere Anfragen im selben Skript stellen wollen.

      Wir haben uns auch um die Verarbeitung der Antwort auf Ihre HTTP-Anfragen gekümmert. Wenn wir JSON oder XML erkennen, konvertieren wir die Antwort in ein JSON-Objekt, das über unsere API zugänglich ist. Handelt es sich bei der Antwort um XML, durchlaufen wir einen XML-Parser, sodass Sie in Ihren eigenen Skripten nichts mehr dafür tun müssen.

      Wie können Sie mehr Informationen über unsere neuen JavaScript-APIs erhalten? Wir freuen uns bekannte geben zu können, dass wir eine neue technische API- Dokumentationsseite erstellt haben, die Sie durch das Schreiben Ihres ersten Skripts bis hin zu fortgeschrittenen Funktionen unserer API führt. Damit Sie das Beste aus Avantra herausholen können.

      Skriptbasierte Ausgabekanäle

      Unser Benachrichtigungsmanagementsystem wurde von Anfang an so konzipiert, dass es sehr anpassbar ist. So bieten wir beispielsweise Ausgabekanäle für den Versand von E-Mails und Push-Nachrichten, die Aktualisierung von Log-Dateien und die Ausgabe an Drittsysteme wie ServiceNow zur Integration in Ihre IT-Workflows. Ein Wunsch unserer Kunden war die Möglichkeit, benutzerdefinierte Logik in diese Ausgabekanäle einzubetten, um nicht nur zu entscheiden, welche Nachrichten gesendet werden sollen, sondern auch wie sie gesendet werden sollen.

      Mit Avantra 21.11 führen wir einen neuen skriptbasierten Ausgabekanal als Option zur Einbettung benutzerdefinierter JavaScript-Logik in unser Benachrichtigungssystem ein. Mit dieser Funktion können Kunden ihre eigene Logik programmieren, um beispielsweise den Versand einer Nachricht an ein externes Ticketsystem zu realisieren. Unter anderem. in dem sie unsere neue "Web"-API von oben verwenden. Wir haben den Zugriff auf System-, Check- und Kundeninformationen ebenfalls als API bereitgestellt, sodass Sie entscheiden können, welche Art von Ticket Sie auf der Grundlage des betroffenen Systemtyps oder der zugewiesenen SLA erstellen möchten.

      New call-to-action

      Kunden können ein Ticket in einem Drittsystem auch mit einem System in Avantra verknüpfen. So könnte beispielsweise eine neue kritische Meldung ein neues externes Ticket mit der höchsten Priorität erzeugen. Mit einem skriptbasierten Ausgabekanal können wir eine neu erstellte Ticket-ID innerhalb von Avantra speichern. Ändert sich der System-Status, können wir das bestehende Ticket aktualisieren und vielleicht die Priorität herabsetzen, damit Ihre Teammitglieder nicht für ein Problem geweckt werden, das sich von selbst erledigt hat.

      Wir verwenden JavaScript-basierte Erweiterungen intern bei Avantra, um neue Funktionen für das Produkt zu entwickeln und zu testen. Wir freuen uns, diese neuen Funktionen mit Ihnen zu teilen, da sie uns bei der Entwicklung von Avantra 21.11 sehr geholfen haben. Wir können es kaum erwarten, zu sehen, was Sie mit diesen neuen Funktionen bauen und wie sie Ihnen helfen. Wenn Sie irgendwelche Vorschläge oder Kommentare haben, lassen Sie es uns bitte wissen.

      Wir freuen uns sehr über unsere neueste Version und glauben, dass es einige großartige neue Dinge gibt, und wir hoffen, dass Sie als unsere Kunden und Benutzer diese ebenso nützlich finden werden.

      Weitere Einzelheiten finden Sie in den Versionshinweisen. Wenn Sie mehr erfahren möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin für einen 21.11 Überblick.