<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=380018&amp;fmt=gif">
_Collaboration_icon Community
Technische Beratung und Vertrieb

Support +41 61 295 9995

Europa +41 61 295 99995

Nordamerika +1 800 463 5620

Kontakt

 

    1 min read

    syslink Xandria 5.2 Revision 5

    Featured Image

    syslink Xandria 5.2 Revision 5 erlaubt das Ex- und Importieren von Custom Checks, bietet die Möglichkeit, RealTime Monitoring Check-Resultate in Service Level Reports darzustellen, und erweitert den Parameter Values Custom Check für Java Stacks von SAP Systemen.

    Die Revision 5 von syslink Xandria 5.2 kombiniert einige Patch-Releases, die zusammen folgende neue Funktionalität bieten:

    • Sie können Custom Check-Definitionen können exportiert und in einer anderen syslink Xandria-Instanz wieder eingefügt werden. Damit können Sie beispielsweise einen Custom Check in Ihrem syslink Xandria-Testsystem testen, bevor Sie ihn in der produktiven Umgebung einsetzen. Sie erreichen die Funktion über das More Menu auf der Custom Checks-Seite.
    • Der sogenannte Parameter Values Custom Check, der mit Revision 2 von syslink Xandria 5.2 für ABAP Stacks eingeführt wurde, arbeitet jetzt auch mit den Properties eines Java Stacks innerhalb eines SAP-Systems. Diese Custom Checks sind sehr wertvolle Hilfsmittel, um Qualitäts- und Sicherheitsaspekte im Rahmen der Auditierung von SAP-Lösungen zu prüfen.
    • RealTime Monitoring Check-Resultate können als Bestandteil des Service Level Reports ausgewählt werden. Dabei lässt sich die Liste einschränken auf Check-Namen und -Resultat.
    • Es gibt eine neue Option für den SAP Jobs Custom Check, mit der der gleiche SAP Job in allen Mandanten eines SAP-Systems überwacht werden kann. Eine separate Definition des Custom Checks für jeden Mandanten ist nicht mehr nötig. Setzen Sie stattdessen einfach die Check in each clientOption.

    Die neue Revision 5 von syslink Xandria 5.2 erscheint am 26.06.2015.