<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=380018&amp;fmt=gif">

Avantra ernennt Günter Sandmann zum neuen SVP EMEA

by Avantra Press

Published on 09.04.2020

Sandmann soll Künstliche Intelligenz in SAP-Operations multinationaler Unternehmen positionieren, den Vertrieb optimieren und die Führungsposition von Avantra weiter ausbauen

Basel, Schweiz / München, 3. September 2020 Avantra, Anbieter einer AIOps-Plattform für die Automatisierung des SAP-Betriebs, gibt die Ernennung von Günter Sandmann zum SVP EMEA bekannt. In seiner Funktion wird Günter den Vertrieb optimieren und die etablierte Position von Avantra in der EMEA-Region weiter stärken und ausbauen.

Günter Sandmann bringt umfassende Kenntnisse des EMEA-Marktes zu Avantra mit. Er hatte bereits mehrere Führungspositionen bei verschiedenen Technologie-Startups und Unternehmen, die mit dem SAP-Ökosystem verbunden sind, inne. In seiner letzten Position bei Workfront, einem Anbieter einer cloud-basierten Work-Management-Lösung, leitete er das Sales-Team in Mitteleuropa, den BeNeLux-Staaten sowie den nordischen Ländern. In seiner 27-jährigen Karriere war Sandmann unter anderem auch bei BlueCat, CallidusCloud und Eloqua tätig.

„Was mich bei Avantra begeistert, ist die Leidenschaft der Menschen, die hier arbeiten, und die Innovation, die den Kern des Unternehmens ausmacht“, so Günter Sandmann. „Die SAP-Umgebung kann sehr komplex sein und deshalb liebe ich die Möglichkeiten die Avantra zur Vereinfachung des Betriebes durch den AIOps-Ansatz Unternehmen ermöglicht. Daher freue ich mich darauf, Avantra in großen Unternehmen mit hochkomplexen SAP-Landschaften zu positionieren. Der IT-Betrieb durchlebt derzeit eine herausfordernde Zeit mit noch größerem Druck und höheren Anforderungen an seine Budgets und Teams. Avantra vereinfacht seit mehr als 20 Jahren den IT-Betrieb; neben der Erweiterung des bereits beeindruckenden Kundenstamms möchte ich die Unternehmen unterstützen, die Transparenz in ihren Betriebsabläufen erreichen und ihre SLAs überwachen wollen. Meine Mission ist es, sicherzustellen, dass Unternehmen und Managed Service Provider keine Entscheidung über ihren SAP-Betrieb treffen, ohne vorher Avantra in Betracht zu ziehen.“

Mittels der automatisierten Build-and-Run-Möglichkeiten von Avantra können Unternehmen und MSPs in einer Reihe von Branchen, einschließlich der Automobil-, Pharma- und Fertigungsindustrie sowie dem Einzelhandel, ihre Ziele hinsichtlich der digitalen Transformation erreichen.

Das AIOps-Technologie-Unternehmen hat kürzlich strategische Partnerschaften mit Google Cloud und ServiceNow angekündigt, um die Präsenz der Hyperscaler innerhalb des SAP-Ökosystems zu erhöhen. Dadurch können Unternehmens besser die Vorteile der Cloud für ihre SAP-Workloads nutzen.

„Ich freue mich, Günter als Leiter unseres fantastischen EMEA-Teams begrüßen zu dürfen“, so John Appleby, CEO von Avantra. „Dieser Markt ist nach wie vor von größter Bedeutung für den Erfolg von Avantra. Mit seinen umfangreichen Erfahrungen und seiner Erfolgsbilanz im Wachstum von Technologieunternehmen in dieser Region bin ich zuversichtlich, dass wir unseren Kundenstamm weiter ausbauen können. Unsere Mission ist es, durch Automatisierung Innovation in SAP-Betriebsabläufe zu bringen, damit Unternehmen und MSPs weiter wachsen und gedeihen können.“